Neue CoronaSchVO ab 16.01.2022: Neue Testerleichterungen für 2G-Plus-Regel

Liebe Vereinsmitglieder,
seit heute (16. Januar) gilt die neue CoronaSchVO für Nordrhein-Westfalen.

Bei Angeboten, für die die 2G-Plus Regelung gilt (Sportausübung in Innenräumen wie Reithallen), sind nachfolgende Personengruppen von der Testpflicht ausgenommen:

  • Personen mit Auffrischungsimpfung/ Booster
    (Dazu sind immer drei* Impfungen erforderlich. *Gilt auch für Johnson&Johnson.)
  • Geimpfte Genesene
    (1 Impfung + 1 Genesung = Testbefreiung. Die Reihenfolge ist unerheblich.)
  • Personen mit zweimaliger Impfung
    (Gilt ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung bis zum 90 Tag nach der Impfung.)
  • Genesene
    (Gilt ab dem 28. Tag bis zum 90. Tag ab Datum der Abnahme des positiven Tests.)

Bitte haltet euch alle ab dem 16. Januar an die Regeln der neuen CoronaSchVO.
Der Vorstand wird dies kontrollieren.

Weitere und immer aktuelle Informationen findet ihr auf der Seite des Pferdesportverband Westfalen e.V.
Hier klicken FAQ: Häufige Fragen zu den aktuellen Coronaregeln im Pferdesport