Coronavirus – Wichtige Informationen

Liebe Vereinskollegen,
leider gehen auch an uns die Auswirkungen des Coronavirus nicht vorbei und die Ausbreitung lässt sich nicht einschätzen. Aufgrund der Empfehlungen und damit sich die Situation nicht weiter zuspitzt, hat der Vorstand folgende Maßnahmen getroffen:

  1. Bitte haltet Euch an die Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung und beschränkt den sozialen Kontakt untereinander auf das Notwendigste.
  2. Der Voltigierunterricht und die Sitzgruppen an der Longe bei Andrea und Monique fallen bis auf Weiteres aus.
  3. Der Reitunterricht findet weiterhin aus folgenden Gründen statt:
    • Enger Kontakt besteht höchstens zum Pferd/Pony. Diese sind keine Überträger nach jetzigem Kenntnisstand.
    • Mit dieser Maßnahme werden wir auch dem Tierschutz gerecht.
    • Ohne Unterricht würde ein unkoordiniertes Reiten/Training stattfinden. Hier ist die Gefahr des Körperkontaktes viel größer.
    • Der Unterricht findet in großen Hallen oder draußen an der frischen Luft statt, so dass der Mindestabstand von 2 Metern zu Mitreitern eingehalten werden kann. Unsere Trainer sind angewiesen, jeglichen Körperkontakt unter den Reitschülern zu unterbinden.
    • Es sind max. 5-7 Reiter im Unterricht – dies ist mit anderen Sportarten nicht zu vergleichen.
    • Der Besuch der Reitanlage geschieht auf eigene Gefahr. Der Verein kann hier keine Haftung übernehmen.
  4. Die Generalversammlung am 2.4.2020 fällt aus und wird auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.
  5. Wir bitten alle, sich an diese Maßnahmen zu halten, um eine Schließung der Reitanlage zu verhindern.

Wir alle tragen ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen.  Solltet Ihr Symptome (Fieber, Husten, …) feststellen, die auf eine Infizierung hindeuten, müssen wir das Betreten des Vereinsgeländes verbieten.  Wir werden die Situation täglich neu analysieren und Euch über Veränderungen in unserem Verein informieren.

Vielen Dank für Euer Verständnis, passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Euer Vorstand